Hauptinhalt

nEWS

Lesen Sie hier, was es in und aus der Welt von EWS und Agrophotovoltaik Neues zu berichten gibt!

Mit dem Beschluss des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes (EAG) ist nun auch der Weg frei für viele EWS Sonnenfelder®

08.07.2021: Hoch lebe das EAG! Wir feiern mit Frau Bundesministerin Eleonore Gewessler!

mehr erfahren

Mit dem Beschluss des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes (EAG) ist nun auch der Weg frei für viele EWS Sonnenfelder®
Mehr zu : Mit dem Beschluss des Erneuerbaren Ausbau Gesetzes (EAG) ist nun auch der Weg frei für viele EWS Sonnenfelder®

AgriVoltaics Conference 2021

22.06.2021: Die Anmeldung von über 400 Teilnehmer*innen aus 36 Ländern zeigt von der Relevanz des noch sehr jungen Themas. Die internationale Konferenz AgriVoltaics wurde 2020 vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE und dem französischen Forschungsinstitut INRAé initiiert und fand…

mehr erfahren

AgriVoltaics Conference 2021
Mehr zu : AgriVoltaics Conference 2021

Neues EWS Kompetenzzentrum für Windenergie- und (Agrar-) PV Projekte im Burgenland

09.06.2021: Der Spatenstich für ein modernes Dienstleistungszentrum für Windenergie- und (Agrar-) PV Projekte, welches als One-Stop-Shop alle Projektphasen von der Idee bis zur Umsetzung abdeckt, ist getan. Die Eröffnung ist für Juni 2022 geplant.

mehr erfahren

Neues EWS Kompetenzzentrum für Windenergie- und (Agrar-) PV Projekte im Burgenland
Mehr zu : Neues EWS Kompetenzzentrum für Windenergie- und (Agrar-) PV Projekte im Burgenland

Klimawahl 2021 in Oberösterreich

13.04.2021: Die Klimaallianz OÖ nimmt Politiker*innen beim Wort. Im Herbst 2021 finden in OÖ Bürgermeister-, Gemeinderats- und Landtagswahlen statt. Ein wichtiges Wahljahr also, indem sich alles um die zwei wesentlichen Themen unserer Zeit drehen wird: Corona-Pandemie und Klimakrise.…

mehr erfahren

Klimawahl 2021 in Oberösterreich
Mehr zu : Klimawahl 2021 in Oberösterreich

Je größer desto günstiger? Ja, aber ...

31.03.2021: Das Kostenargument für minus 25 % Förderung von PV-Freilandanlagen gilt nicht! Eine Studie der FH Technikum Wien im Auftrag von Photovoltaic Austria belegt, dass PV-Freiflächenanlagen nicht günstiger sind als Dachanlagen. Durch die Aufdröselung der Anschaffungskosten wird klar, dass das…

mehr erfahren

Je größer desto günstiger? Ja, aber ...
Mehr zu : Je größer desto günstiger? Ja, aber ...

Bin ich bereit für hektarweise Sonnenstrom?

Jetzt kostenlosen Grundstücks-Check anfordern!

Eine Fläche von mindestens 5 Hektar Größe sollte sich locker machen lassen. Ob diese für eine Agri-Photovoltaik geeignet ist? Ich hoffe es und mach den „Flächencheck“!

Spalte 1
Spalte 2
* Pflichtfeld