Hauptinhalt

Hauptinhalt

Das Rennen um Agrarphotovoltaik ist längst eröffnet

09.12.2020: Mit dabei das EWS Sonnenfeld® mit geringstem Flächenverbrauch

Journalist Hannes Ch. Steinmann schreibt in der November Ausgabe der „Building Times“ über die „offene Feldschlacht“ um Agrar-PV-Anlagen, über Bremser, Verzögerer, Verhinderer und Monopolisierer.

Dass es neben Dachanlagen und Fassaden-integrierter Photovoltaik auch PV-Anlagen auf Agrarflächen braucht, um die Klimaziele zu erreichen, steht mittlerweile außer Zweifel. Dass der Weg zur Umsetzung, egal welcher Agrar-PV-Systeme, noch ein steiniger sein wird, leider auch.

Lesen Sie mehr darüber warum wir für unser EWS Sonnenfeld® noch einen langen Atem und viel Überzeugungskraft brauchen und warum Agrarphotovoltaik noch längst keine gmahde Wiesn ist.

Zum gesamten Artikel.

Bin ich bereit für hektarweise Sonnenstrom?

Jetzt kostenlosen Grundstücks-Check anfordern!

Eine Fläche von mindestens 5 Hektar Größe sollte sich locker machen lassen. Ob diese für eine Agrar-Photovoltaik geeignet ist? Ich hoffe es und mach den „Flächencheck“!

Spalte 1
Spalte 2
* Pflichtfeld