Hauptinhalt

Hauptinhalt

Das EWS-Sonnenfeld beim "Ich tu`s Energy Lunch Steiermark" 2020

06.10.2020: Veranstaltung zum Thema "Agrar-Photovoltaik" Nahrungsmittel und Energieerzeugung ohne Flächenkonkurrenz!?

Am 7. Oktober 2020 findet eine (Corona bedingt virtuelle) Veranstaltung zum Thema Agrar-Photovoltaik im Rahmen der Ich tu`s Veranstaltungsserie Energy Lunch in Graz statt, welche den Wissensaustausch und den Transfer innovativer Projektergebnisse aus angewandter Forschung und Entwicklung im Bereich Öko-Energie und Klimaschutz zum Ziel hat.

Im Zuge der Online-Veranstaltung wird das Thema "Agrar-Photovoltaik" sowohl aus Sicht der Landwirtschaft als auch aus Sicht der Energiewirtschaft betrachtet.

Neben den Hauptvortragenden (DI Doris Wolkinger von der Energie Steiermark, Dr. Thomas Schauppenlehner und Dr. Helmut Wagentristl von der Universität für Bodenkultur in Wien), werden im Rahmen von OPEN NEWS auch neueste Entwicklungen und aktuelle Forschungsaktivitäten/-ergebnisse passend zum Thema „AgrarPV“ vorgestellt. Mit dabei ist auch das EWS-Sonnenfeld®.

Biodiversität durch Blühstreifen

„Bei der Entwicklung des EWS-Sonnenfeldes® war uns neben dem geringsten Flächenverbrauch zur Sonnenstromgewinnung die Biodiversität wichtig. Daher haben wir darauf geachtet, dass kein einziger wertvoller Bodenquadratmeter ungenutzt bleibt. Durch Blühstreifen unter und um die Modultischverankerungen nutzen wir auch diese Flächen sinnvoll. Sie bieten Insekten und Nützlingen Lebensraum, die wiederum zur Bestäubung und zur Minderung von Schädlingsbefall beitragen können.“ , so Joachim Payr, der die Agrar-PV-Produktentwicklung bei der EWS leitet.

Der ökologische Mehrwert durch den Blühstreifen ist nur ein Vorteil vom EWS-Sonnenfeld®, erfahren Sie mehr dazu in unserem 3minütigen Sonnenfeld-Video.

Hier geht es direkt zum „Ich tu’s Energy Lunch“

Bin ich bereit für hektarweise Sonnenstrom?

Jetzt kostenlosen Grundstücks-Check anfordern!

Eine Fläche von mindestens 5 Hektar Größe sollte sich locker machen lassen. Ob diese für eine Agrar-Photovoltaik geeignet ist? Ich hoffe es und mach den „Flächencheck“!

Spalte 1
Spalte 2
* Pflichtfeld