Hauptinhalt

Hauptinhalt

Synergieeffekte bei der Bündelung von Wind- & Sonnenstromerzeugung

26.11.2020: Dreifachnutzung bei der Kombination eines Windparks
mit dem EWS Sonnenfeld®

EWS Projektleiterin DI Verena Steiner und EWS Sonnenfeld® Produktentwickler Joachim Payr beim Vortrag zu Agrar-Photovoltaik am Austrian Wind Energy Symposion (AWES) 2020

Das Austrian Wind Energie Symposion (AWES) ist die wichtigste Veranstaltung der Windbranche und findet alle zwei Jahre in Österreich statt. Die Veranstaltung ist gänzlich der Windenergie gewidmet und informiert über die neuesten Entwicklungen.

Das diesjährige AWES fand von 24. - 25.11. als Digitalevent statt und auch wir waren als Mitveranstalter mit einem digitalen Messestand inklusive Live-Sessions vertreten. Wir haben diese Plattform auch genutzt, um im Kreise der Windparkbetreiber und allen Interessierten das Thema „Kombikraftwerk Wind & Sonne – Dreifachnutzung Wind & Agrar-PV“ zu präsentieren.

Das rege Interesse und viele spannende Fragen zeigen, dass die Kombination von Wind & (Agrar-) PV auch für Windparkbetreiber ein logischer nächster Schritt in Richtung Energiewende ist. Besonders lukrativ wurden die Synergieeffekte eingestuft, die sich etwa hinsichtlich des Netzanschlusses und der Infrastruktur ergeben und so auch die Kosten reduzieren.

Ein EWS Sonnenfeld® in Kombination mit einem Windpark ist für uns noch eine Steigerung zur Doppelnutzung auf dem Feld -
sie ermöglicht die Dreifachnutzung einer Fläche.

Oben wird Windstrom geerntet.
In der Mitte Sonnenstrom.
Unten Lebensmittel.

Auch wenn noch viele Fragen offen sind und sich einiges erst im Laufe der ersten umgesetzten Kombikraftwerke weisen wird, sind wir überzeugt davon, dass sich auch diese Form der erneuerbaren Energiegewinnung früher oder später etablieren wird.

Wir arbeiten jedenfalls mit all unserer Energie daran, Projekte dieser Art voran zu treiben!

Bin ich bereit für hektarweise Sonnenstrom?

Jetzt kostenlosen Grundstücks-Check anfordern!

Eine Fläche von mindestens 5 Hektar Größe sollte sich locker machen lassen. Ob diese für eine Agrar-Photovoltaik geeignet ist? Ich hoffe es und mach den „Flächencheck“!

Spalte 1
Spalte 2
* Pflichtfeld